23.07.19

Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus - Vorstellung der Konfirmanden

Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus - Vorstellung der Konfirmanden

© Emanuel Unterweger

Wegen der unsicheren Wetterlage wurde der "Gottesdienst im Grünen" kurzfristig vom Oberbalzheimer Schlossweihergarten in das Unterbalzheimer Dorfgemeinschaftshaus verlegt. Dennoch war der Gottesdienst gut besucht. Seit einigen Jahren werden in Balzheim der Gottesdienst im Grünen und der Erntebittgottesdienst gemeinsam gefeiert. Verbunden damit war wiederum die Vorstellung der zehn neuen Balzheimer Konfirmanden, die sich selbst kurz am Mikrofon präsentierten.
Getreu dem biblischen Motto "Unser keiner lebt sich selber" hatte Pfarrer Dr. Luka Ilic den Gottesdienst ganz auf das Thema des Miteinander ausgerichtet. Zunächst erklärte er es den Kindern in einfachen Worten, bevor diese ihren eigenen Gottesdienst im kleinen Saal fortsetzten. An Hand einer Kurzgeschichte des russischen Dichters Leo Tolstoi führte der Balzheimer Pfarrer den Gottesdienstbesuchern anschaulich vor Augen, wohin übersteigerter Materialismus, der in unserer Gesellschaft weit verbreitet ist, führt. Ilic plädierte für eine Nutzung des Landes und der Natur im Sinne Gottes und spannte dabei den Bogen zu der Landwirtschaft.
Unter Stabführung von Benedikt Waldmann begleitete die Balzheimer Musikkapelle den Gottesdienst instrumental und spielte anschließend noch einige schöne Stücke zur Unterhaltung, während sich die Gottesdienstbesucher das Mittagessen schmecken ließen. Gedankt sei an dieser Stelle den Konfirmanden und vor allem ihren Eltern für die tatkräftige Mithilfe und besonders der Organisatorin Bergit Dreja.